Meine 5 Herbst-Highlights – Blogparade von kleeblum

Moin, moin ihr Lieben!

Auf Instagram hat kleeblum zu einer kleinen Blogparade aufgerufen: Verratet eure 5 Herbst-Highlights.

Von all den Jahreszeiten (hach, es gibt ja so viele…) mag ich den Herbst am allerliebsten: Endlich kann man wieder Fahrrad fahren ohne direkt danach duschen zu müssen. Es wird immer früher dunkel, was ich ganz schön gemütlich finde. Meistens regnet es – und das reicht als Ausrede schon völlig aus, wenn man keine Lust hat rauszugehen. Draußen ist alles grau, aber gleichzeitig bunt und warm durch das Laub. Man kann all die leckeren Dinge essen, die im Sommer irgendwie nur halb so gut schmecken: Zimt, Plätzchen, Suppe, heiße Schokolade (kann man nicht essen, ist trotzdem super). Aber all das wird noch getoppt von meinen 5 Herbst-Highlights, die für mich einfach jedes (nur eins besonders in diesem) Jahr dazugehören.

1. Kürbis

Einer der Gründe, warum der Herbst meine Lieblingsjahreszeit ist, ist natürlich Kürbis. Ich könnte mich durchgehend davon ernähren, allen voran „el classico“, der Hokkaido. Auch in diesem Moment steht ein großer Topf Pasta mit Kürbissoße in meinem Kühlschrank. Habt ihr jetzt schon Hunger?

5 Herbst-Highlights | norainhh.de

Hier ist das Rezept:

  • Eine gewürfelte Schalotte und eine Knoblauchzehe andünsten.
  • Kürbis (Hokkaido oder Butternut) in Würfel schneiden und kurz mitdünsten. Mit Pfeffer und Salz würzen.
  • Nun ca. 150ml Weißwein (ein Glas für mich, eins für die Soße) und 500ml Gemüsebrühe dazugeben und alles kochen, bis die Würfel weich sind.
  • In der Zwischenzeit die Nudeln kochen.
  • Die Soße etwas pürieren. Ich mag es, wenn noch ein paar Stückchen drin sind, deshalb halte ich diesen Schritt recht kurz.
  • Guten Appetit!

2. Mein gelber Schal

Ein zweiter Grund, weshalb ich Herbst so mag, ist mein gelber Schal. Es macht mich ziemlich glücklich, wenn die Temperaturen endlich wieder so weit sinken, dass ich ihn ohne Schwitzerei tragen kann. (Um ehrlich zu sein, ich trage ihn auch schon, wenn es eigentlich noch zu warm ist.)

Den Schal habe ich mir vor zwei Jahren selbst gestrickt und ihr könnt ihn ganz einfach nachmachen (wenn ihr stricken könnt): 20cm breit und 2m lang im Patentmuster stricken, abketten, Fransen an die Enden, fertig. Ich habe dafür die Schachenmeyer Boston-Wolle und Stricknadeln in Gr. 8 verwendet.

5 Herbst-Highlights | norainhh.de

Seitdem bringt er Farbe in jeden noch so grauen Herbsttag. Dazu erinnert er mich auch immer an einen meiner absoluten Lieblingsmenschen, die die Farbe Gelb liebt wie sonst keiner, den ich kenne. <3

3. Ein London-Buch

Ein Herbst-Highlight wird für mich auf jeden Fall unser London-Trip. Ich war noch nie dort und auch wenn wir sonst nicht so die Jubiläumsfeierer sind, haben wir diese Reise kurzerhand auf unser 10-Jähriges gelegt. Das Buch „111 Orte in London, die man gesehen haben muss“ hat der Liebste zum Geburtstag bekommen und ich stöbere schon fleißig darin. Die Spannung steigt!

5 Herbst-Highlights | norainhh.de

4. Herbstlaub

Auf beiden Seiten unserer Wohnung stehen Bäume vor den Fenstern. Ich liebe es, ihnen dabei zuzusehen, wie sie nach dem Sommer ihre Farbe wechseln, erst kunterbunt und dann ganz kahl werden. Im Herbst sieht es nie wirklich trist draußen aus, denn die bunten Blätter sind ein bisschen wie Konfetti auf der Straße … Ein bisschen Fantasie, bitte!

5 Herbst-Highlights | norainhh.de

Einziger Haken an der Sache: Seit dem Frühling haben die Blätter sämtliche Blicke in unsere Wohnung verwehrt, nun haben die Nachbarn wieder freie Sicht. Daran muss man dann erst mal wieder denken!

5. Meine Stricknadeln

Wenn es draußen kühler wird, wechsle ich immer öfter von meinem Platz an der Nähmaschine aufs Sofa. Dann ist wieder Strickzeit und auch wenn es beim Stricken viel länger dauert, bis man Ergebnisse sieht, gehört es für mich zum Herbst dazu. Dabei höre ich manchmal Hörbücher. Über Schals, Mützen und Socken geht mein Können aber bis heute nicht hinaus. Vielleicht fehlt mir auch einfach nur die Geduld dafür. Aktuell sitze ich an einer flauschigen Pudelmütze für mich mit der größten Bommel, die die Welt je gesehen hat!

5 Herbst-Highlights | norainhh.de

Was sind eure fünf Highlights im Herbst? Macht mit bei kleeblums herbstlicher Blogparade oder verratet es mir hier im Kommentar!

 

2 comments on “Meine 5 Herbst-Highlights – Blogparade von kleeblum

  1. Vielen Dank fürs Mitmachen. Der Schal ist wundervoll. Ich habe schon laaange nicht mehr gestrickt und bin jetzt ganz inspiriert. Kürbis Suppe zählt hier zu den meistgegessenen Gerichten im Herbst. Hmm, so lecker.
    Liebste Grüße
    Jacki

Kommentar verfassen